Mortal Kombat für Nintendo Switch?

Dieses Thema im Forum "Beat 'em up" wurde erstellt von Teardown, 23. August 2018.

  1. Teardown

    Teardown Well-Known Member

    NetherRealm Studios: Entwickler von Injustice und Mortal Kombat sind an Switch interessiert

    Laut Creative Director Ed Boon von den NetherRealm Studios, habe das Entwicklerstudio Interesse daran zukünftige Spiele für die Switch zu veröffentlichen. Bei der Brazil Game Show wies Boon in einem Interview mit GameSpot daraufhin, dass beispielsweise Injustice 2 auf der Switch funktionieren könnte. Es müssten allerdings einige Anpassungen getroffen werden.

    Boon äußerte, dass man grundsätzlich jedes Spiel auf eine Plattform portieren könne, wenn man die Kompromisse eingehe. So witzelte er, dass man Injustice 2 auch auf das Atari 2600 portieren könnte, auch wenn das Ergebnis nicht unbedingt gut sein würde. Auf die explizite Frage, ob Boon Interesse habe Spiele für die Switch zu veröffentlichen, zeigte er sich der Konsole sehr zugeneigt. Allerdings sei die Hardware-Architektur sehr unterschiedlich zu beispielsweise der PlayStation 4. Man müsse wahrscheinlich ein externes Team engagieren, um die Entwicklung zu bewerkstelligen.

    Boon gehe aber davon aus, dass Injustice auf der Switch sehr viel Spaß machen könne. So stellte er sich Turniere vor, bei denen jeder seine eigene Konsole mitbringen würde. So könne man beispielsweise parallel gegeneinander antreten.

    Auch wenn die NetherRealm Studios offensichtlich an keinem Spiel für die Switch arbeiten, scheint das Studio der Konsole positiv entgegen geneigt zu sein. Es bleibt abzuwarten, ob das nächste Spiel des Studios auch für Switch erscheinen wird.

    Quelle: https://nintendo-online.de/news/310...und-mortal-kombat-sind-an-switch-interessiert



     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden